deutsch
|
english
Feministische Studien online

Archiv 1993-2017

Heft 1 Mai 2016 

  • Angelika Striedinger / Birgit Sauer / Katharina Kreissl / Johanna Hofbauer
    Feministische Gleichstellungsarbeit an unternehmerischen Hochschulen: Fallstricke und Gelegenheitsfenster
  • Hildegard Matthies / Stella Rehbein
    Ignorieren – Anpassen – Widersetzen: Wie Wissenschaftler_innen auf die Anrufungen der neuen Governance antworten
  • Rosalind Gill
    Breaking the silence: the hidden injuries of neo-liberal academia
  • Lina Vollmer
    Keine Professionalisierung ohne Genderwissen. Zum Wandel der Gleichstellungsarbeit im hochschulischen Reformprozess

IM GESPRäCH

  • Beate Krais / Veronika Wöhrer
    Universität im Wandel? 

AUßER DER REIHE

  • Axeli Knapp
    Dispossession. Eine Nachlese
  • Ursula Beitz
    Marie le Jars de Gournay, eine unabhängige Intellektuelle des frühen 17. Jahrhunderts

BILDER UND ZEICHEN

  • Laura Wiesböck
    Das performierende Selbst im Hochschulsystem

DISKUSSION

  • Folke Brodersen / Simon Volpers
    »O-Phase, das war halt so’n Teil davon Student zu werden«. Orientierung und Einführung in der neoliberalen Hochschule

DEBATTE

  • Alessandra Bocchetti / Ida Dominijanni / Bianca Pomeranzi / Bia Sarasini
    Speculum: der andere Mann. Acht Punkte zu den Gespenstern von Köln

BERICHTE

  • Anna Mucha
    Europa in der Krise – Zugänge und Ergebnisse der ökonomischen Geschlechterforschung Tagungsbericht zur 13. efas-Jahrestagung am 19. und 20. November 2015
  • Judith Arnau
    Kulturwissenschaftliche Perspektiven der Gender Studies Tagung vom 07. – 08.10.2015 an der Universität zu Köln
  • Sara-Francesca Hualla Hillebrand
    GenderChange und unternehmerische Universität. Arbeit – Organisation – Wissen Tagung an der TU Berlin, 23. – 24.04.2015
  • Susanne Kink / Stefanie Lerch
    Wissenschaft_Macht_Nachwuchs. Zur Situation von Nachwuchswissenschafter_innen 4. Jahrestagung des Doc-Service in Kooperation mit dem Forschungsbereich Geschlechtersoziologie, Karl-Franzens- Universität Graz, 22. – 23. April 2015
  • Christine Buchwald / Sebastian Grieser
    »Männlichkeitenforschung: Bilanz und Perspektiven« Tagung des Arbeitskreises für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung in Hohenheim, 10. – 12. Dezember 2015

REZENSIONEN

  • Friederike Hassauer
    Ursula Krechel: Stark und leise. Pionierinnen
  • Susanne Lettow
    Anne Fleig (Hrsg): Die Zukunft von Gender
  • Mechthild Bereswill
    Katharina Walgenbach / Anna Stach (Hrsg.): Geschlecht in gesellschaftlichen Transformationsprozessen
  • Julia Reuter
    Susanne Völker / Michèle Amacker (Hrsg.): Prekarisierungen. Arbeit, Sorge und Politik
  • Ester Mehrtens / Janina Sombetzki
    Rosi Braidotti: Posthumanismus. Leben jenseits des Menschen
  • Katharina Hoppe
    Peta Hinton / Pat Treusch (Hrsg.): Teaching with Feminist Materialism
  • Isabella Rogner
    Bettina Haidinger / Käthe Knittler: Feministische Ökonomie. Intro
  • Sebastian Winter
    Andreas Hechler /Olaf Stuve (Hrsg.): Geschlechterreflektierte Pädagogik gegen Rechts

ABSTRACTS