deutsch
|
english
Feministische Studien online

Archiv 1993-2017

Heft 1 Mai 2011 

  • Elena Gascon Vera
    Kinder ja, Ehemänner nein! Almodóvar und die Handlungsmacht der spanischen Frauen
  • Rosa Maria Rodriguez Magda
    Zur aktuellen Lage des Feminismus in Spanien
  • Rosalía Romero Pérez
    Philosophie, Gender und Gesellschaft: Von der politischen Transición zur gleichberechtigten Demokratie
  • María Jesús Santesmases
    „Zur Denaturalisierung“. Wissenschaftlerinnen und Akademikerinnen in Spanien
  • Teresa Torns, Carolina Recio Cáceres
    Frauen auf dem spanischen Arbeitsmarkt
  • Paloma de Villota
    A Gender Perspective Approach Regarding the Impact of Income Tax on Wage-Earning Women in Spain
  • Prudencia Gutiérrez Esteban, Rosa Luengo González
    Transition to the Labour Market of Women Teachers at the University of Extremadura

IM GESPRäCH

  • Pilar Escario
    Inés Alberdi (UNIFEM). Frauen im politischen Transformationsprozess.

BILDER UND ZEICHEN

  • Sanz, Marta
    Aus der Serie: Auf dem gleichen Weg
  • Ausstelllung des Instituto Cervantes in Berlin
    „Eva entkleiden. Künstlerinnen des 20. und 21. Jahrhunderts“
  • Schaber, Irme
    Die Fotografin Gerda Taro

INFORMATIONEN

  • Elisabeth de Sotelo / Maria Luisa Maillard
    Die drei Leben eines Vereins
  • Marina Subirats
    Die spanische Erfahrung mit der Koedukation
  • Esperanza Bosch Fiol / Victoria A. Ferrer Pérez / Teresa Riera Madurell
    Die Sommeruniversität für Geschlechterstudien
  • Rita Radl Philipp
    Frauenstudien in Spanien: Zum ersten Masterstudiengang Erziehung, Geschlecht und Gleichheit an der Universität Santiago de Compostela

BERICHTE

  • Jochen Geppert
    Gender, Work & Organization. 6th Biennial International Interdisciplinary Conference, Keele University, Staffordshire, 21.-23. Juni 2010
  • Carsten Junker
    Queer Again? Power, Politics and Ethics. Humboldt-Universität zu Berlin, 23.–25. September 2010
  • Jutta Schwarzkopf
    Teilhabe oder Ausgrenzung? Perspektiven der bundesdeutschen Geschlechtergeschichte zwischen Nachkriegszeit und ‚Strukturbruch’ (1949 -1989). Wissenschaftliche Tagung an der Evangelischen Akademie Hofgeismar, 4./ 5. November 2010

AUßER DER REIHE

  • Mechthild Veil
    Mutterschaft und Mutterkult in Frankreich. Bleibt die Gleichberechtigung auf der Strecke? Überlegungen anlässlich des Buches von Elisabeth Badinter: Der Konflikt. Die Frau und die Mutter (2010)

REZENSIONEN

  • Christiane Krämer
    María Antonia García de León: Rebeldes Ilustrades (La Otra Transiciòn)
  • Jörg Müller
    Alicia H. Puleo (Hrsg.): El Reto de la Igualdad de Género. Nuevas Perspectivas en Ética y Filosofía Política
  • Elisabeth Rohr
    Rita Radl Philipp: Investigaciones actuales de las mujeres y del género
  • Anke Kerschgens
    Lena Correll: Anrufungen zur Mutterschaft. Eine wissenssoziologische Untersuchung von Kinderlosigkeit
  • Tanja Thomas
    Angela McRobbie: Top Girls. Feminismus und der Aufstieg des neoliberalen Geschlechterregimes
  • Ulrike Marx
    Projektgruppe GiB: Geschlechterungleichheiten im Betrieb. Arbeit, Entlohnung und Gleichstellung in der Privatwirtschaft
  • Juliane Jacobi
    Eva-Maria Silies: Liebe, Lust und Last. Die Pille als weibliche Generationserfahrung in der Bundesrepublik 1960-1980

LITERATUR ZUM SPANISCHEN FEMINISMUS

  • Claudia Opitz-Belakhal
    Friederike Hassauer: Heißer Streit und kalte Ordnung. Epochen der Querelle des femmes zwischen Mittelalter und Gegenwart (2008)
  • Kirsten Heinsohn
    Elisabeth de Sotelo (Hrsg.): New Women of Spain. Social-political and philosophical Studies of feminist thought (2005)
  • Mechthild Veil
    Die Philosophin. Forum für feministische Theorie und Philosophie, Feministische Philosophie in Spanien, H. 26 / 2002
  • Dana Meyer (Zusammenstellung)
    Deutsche, englische und französische Publikationen der Jahre 2000 bis 2010

ABSTRACTS